Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24934 Weiterbildungskursen von 765 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ölmalkurs Anfänger und Fortgeschrittene, Teil 1

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

In ungezwungener Atmosphäre vermittelt dieser Kurs Anfängern Grundkenntnisse in der Ölmalerei, die unterschiedlichen Maltechniken und die Fähigkeit zu Bildaufbau, Komposition, Farbenlehre, Mischen, Farbwirkung, Motivgestaltung, Perspektive oder Kontrast. Dies alles bildet die Grundlage für kreative Entwicklungen hin zur Kunst. Eine Vorbereitung auf die Bewerbung an Kunstakademien ist möglich. Fortgeschrittene Teilnehmende erarbeiten sich in diesem Semester expressionistische Ausdrucksformen. Material nach Absprache mit dem Kursleiter (Tel.: 0171 1872557). Bereits vorhandene Malutensilien können gerne genutzt werden, jedoch ist zu beachten, dass in diesem Kurs qualitätsvolle Materialien vorrausgesetzt werden.

Sonstiges Merkmal
Fortgeschrittene (Lernzielniveau)
Grundlagen (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.10.17 - 28.11.17 18:00 - 20:15 Uhr Abends
Di.
47 Theodor-Körner-Str. 12
56075 Koblenz

max. 10 Teilnehmer

Theodor-Körner-Str. 12

6 Treffen

20.02.18 - 10.04.18 18:00 - 20:15 Uhr Abends
Di.
s.o.
53 s.o.

max. 10 Teilnehmer

Theodor-Körner-Str. 12

6 Treffen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren