Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Fachwirt / Fachwirtin für Marketing (IHK)

Inhalt

Fachwirte für Marketing übernehmen qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in Marketingabteilungen von Unternehmen und Betrieben. Sie führen Marktanalysen durch, auf deren Basis sie Marketingstrategien erstellen.
Fachwirte für Marketing sind z.B. in Werbe- bzw. PR-Agenturen tätig. Sie können aber auch in Marketingabteilungen größerer Firmen nahezu aller Wirtschaftszweige arbeiten. Dabei sind sie sowohl in Industrie-, Handels- und größeren Handwerksbetrieben als auch im Dienstleistungsbereich tätig.

Sie sind für Marketing qualifiziert, branchenübergreifende Aufgaben in unterschiedlichen betrieblichen Funktionsbereichen zu übernehmen. So kümmern sie sich etwa um die Marketingorganisation, -planung, -kontrolle und -förderung. Sie sind tätig in der Marktforschung sowie im Produktmanagement, in der Absatz-/Produktplanung, im Vertrieb/Verkauf oder in der Marketinglogistik. Sie können Absatzmärkte in ihren Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhängen erkennen und verschiedene Aufgabenstellungen des Marketings im Zusammenhang mit der unternehmerischen Gesamtkonzeption und mit anderen betrieblichen Funktionsbereichen fachkundig gestalten. Die Beherrschung von Produkt- und Leistungspolitik sowie des Marketing-Managements bilden die Grundlage für die Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben.

AZAV-zertifiziert durch TÜV-Süd, Zertifikatsnummer 12 711 37829 TMS vom 21.10.2016.

1. Marketingstrategien entwickeln,
- Marktentwicklung analysieren, situationsgerecht lnstrumente und Formen der Marktforschung anwenden
- und daraus Schlussfolgerungen ziehen,
- Marketingstrategien ableiten, Entscheidungsalternativen entwickeln und präsentieren, Marketingstrategien unter Berücksichtigung interner und externer Rahmenbedingungen kommunizieren und implementieren.

2. Marketingkonzepte und -projekte planen und umsetzen,
- Marketingmix strategiegerecht auswählen und zur Ausgestaltung von Marketingkonzepten einsetzen,
- Marketingprojekte im Rahmen von Konzepten zielgruppenorientiert und situationsgerecht koordinieren und umsetzen,
- Marketingkonzepte und -projekte zielgerichtet auswerten und optimieren.

3. Marketingprozesse analysieren, bewerten und weiterentwickeln,
- lnstrumente des Marketingcontrollings auswählen und zur Analyse strategischer sowie operativer Marketingprozesse einsetzen,
- Ergebnisse des Marketingcontrollings auswerten und zur Optimierung der Marketingprozesse nutzen,
- Auswirkung auf die Qualitätssicherung der Prozesse analysieren und Verbesserungen ableiten.

4. Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit.
- situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken,
- Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung,
- Planen und Steuern des Personaleinsatzes,
- Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden,
- Planen und Durchführen der Berufsausbildung,
- Fördern der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
- Gestalten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
Unterrichtszeiten:

zwei Mal pro Woche von 18.30 - 21.45 Uhr

46 Wochen (zwei Abende pro Woche)
2 mal 1 Woche Blockunterricht Präsenz (09.00 - 16.00 Uhr)

424 Unterrichtseinheiten

Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung:

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf zum Kaufmann für Marketingkommunikation oder zur Kauffrau für Marketingkommunikation und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
4. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
nachweist.

(2) Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zum Berufsbild (§1 Absatz (2) Verordnung gepr. Fachwirt / Fachwirtin für Marketing) haben.

Für einen optimalen Ablauf des Lehrgangs sind ein Headset, Webcam, Internetzugang und eine Email-Adresse, sowie der Zugang zu einem Rechner mit Druckmöglichkeit erforderlich.

Eine Förderung der Maßnahme kann mit dem so genannten "Aufstiegs-BAföG (AFBG)" erfolgen. Sowohl der nicht rückzahlbare Zuschuss in Höhe von 40,0% als auch das restliche Darlehen sind einkommens- als auch vermögensunabhängig. Informationen dazu finden Sie unter Aufstiegs-BAföG


Bitte informieren Sie sich auch über die Höhe der Prüfungsgebühr bei Ihrem zuständigen Ansprechpartner der IHK, da diese regional unterschiedlich ausfallen kann.

Eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten unserer Kurse erhalten Sie hier:

Fördermöglichkeiten
...

Abschluss: IHK-Prüfung

mit Bildungsgutschein möglich
12 711 37829 TMS

Abschluss
Fachwirt/in - Marketing () i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
BAföG (Meister Techniker u.a.) () i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
09.01.18 - 31.01.19 13 Monate (420 Std.)
Di. und Do.
max. 20 Teiln.
2724 €
k. A.

Kursart: Online-Kurs
Termine: 46 Wochen (zwei Abende pro Woche), 3 mal 1 Woche Blockunterricht

Link zum Kurs

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren