Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27359 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Betriebswirt / Betriebswirtin (IHK)

Inhalt

Fachwirte und Fachkaufleute finden in der IHK-Prüfung zum Geprüften Betriebswirt bzw. zur Geprüften Betriebswirtin eine Zugangsmöglichkeit in die Führungsebenen zahlreicher Unternehmen. Die Prüfungsfächer bauen auf den vorangegangenen Fortbildungen auf. Der Vorbereitungskurs auf diese anspruchsvolle IHK-Prüfung vermittelt praxisnahes Managementwissen gepaart mit betriebswirtschaftlicher Theorie.

Absolventen dieses branchenübergreifenden Lehrgangs genügen den Anforderungen vieler Unternehmen. Sie verstehen wirtschaftliches Handeln und sind Fachleute in der strategischen Umsetzung. Sie wirken an der Koordination betrieblicher Leistungsprozesse mit. Ihre praktische Erfahrung befähigt sie in Kombination mit dem in der Weiterbildung erworbenen Wissen, unternehmerisch kompetent, zielgerichtet und verantwortungsvoll zu handeln.

Besonderer Pluspunkt dieses Abschlusses: Geprüfte Betriebwirte haben auch ohne Abitur Zugang zu einem MBA-Studium.

Dieser ebam-Lehrgang richtet sich an kaufmännische Fach- und Führungskräfte mit Abschluss Fachwirt / Fachwirtin bzw. Fachkaufmann / Fachkauffrau. Absolventen einer ebam-Fortbildung zum Fachwirt / Fachwirtin erhalten EUR 200,00 Rabatt auf die Kursgebühren.

Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die jeweils zuständige IHK. Gerne nennen wir Ihnen den zuständigen Ansprechpartner.

AZAV-zertifiziert durch TÜV-Süd, Zertifikatsnummer 12 711 37829 TMS vom 21.10.2016.

Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse
- Marketing-Management
- Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
- Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
- Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
- Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Führung und Management im Unternehmen
- Unternehmensführung
- Unternehmensorganisation und Projektmanagement
- Personalmanagement

Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch
Unterrichtszeiten:

zwei Mal pro Woche von 18.30 - 21.45 Uhr

zzgl. 7 Samstage online und drei Wochen Blockunterricht Präsenz (09.00 - 16.00 Uhr)

I. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse
Blockunterricht: 07.10.-11.10.2019
IHK-Prüfung: 11.11.-12.11.2019

II. Führung und Management im Unternehmen
Blockunterricht: 14.10.-18.10.2019
IHK-Prüfung: 25.11.-26.11.2019

III. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch
Blockunterricht: 21.10.-25.10.2019

Folgende Ferienzeiten werden im Kursablauf berücksichtigt.

Ferien:
30.07.-03.08.2018
29.10.-02.11.2018
24.12.-04.01.2019
15.04.-26.04.2019
29.07.-09.08.2019

Gesamt: 660 Unterrichtseinheiten

Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung:

1. eine mit Erfolg abgelegte IHK Fortbildungsprüfung zum / zur Fachwirt / Fachwirtin bzw. Fachkaufmann / Fachkauffrau

oder

2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende dreijährige einschlägige Berufspraxis.

Für einen optimalen Ablauf des Lehrgangs sind ein Headset, Webcam, Internetzugang und eine Email-Adresse, sowie der Zugang zu einem Rechner mit Druckmöglichkeit erforderlich.

Eine Förderung der Maßnahme kann mit dem so genannten "Aufstiegs-BAföG (AFBG)" erfolgen. Sowohl der nicht rückzahlbare Zuschuss in Höhe von 40,0% als auch das restliche Darlehen sind einkommens- als auch vermögensunabhängig. Informationen dazu finden Sie unter Aufstiegs-BAföG


In den Kursgebühren ist keine Prüfungsgebühr enthalten - diese ist je nach Prüfstelle unterschiedlich hoch. Bitte informieren Sie sich über die Höhe der Prüfungsgebühr bei Ihrem zuständigen Ansprechpartner der IHK, da diese regional unterschiedlich ausfallen kann.

Die Kursgebühr in Höhe von 4.290,00 Euro ist zzgl. 290,00 Euro für Kursunterlagen zu entrichten.

Eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten unserer Kurse erhalten Sie hier:

Fördermöglichkeiten
...

Abschluss: IHK-Prüfung

Zulassung zur Förderung mit Bildungsgutschein liegt vor
nach Meister-Bafög möglich
12 711 37829 TMS

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
BAföG (Meister Techniker u.a.) () i
Abschlussart
BETRIEBSWIRT/IN (Fachschule, Kammern, Studium) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
24.04.18 - 25.10.19 18 Monate (660 Std.)
Di. und Fr.
max. 20 Teiln.
4290 €
k. A.

Kursart: Online-Kurs
Termine:

Link zum Kurs

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren