Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27445 Weiterbildungskursen von 781 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Workshop: Vom Weinberg in die Flasche

Inhalt

Teil I : Einblicke in den Rebschnitt
Vom Weinkenner bis zum Neueinsteiger: In diesem Workshop erfahren Sie wieviel Arbeit tatsächlich in einer Flasche Wein steckt.
Zu Beginn erhalten Sie eine theoretische Einführung in das Themengebiet Weinbau. Anschließend erfolgt eine Exkursion zum Weingut Schmitt nach Dirmstein bei der zunächst die Pflege der Weinreben vorgeführt wird und natürlich selbst Hand angelegt werden darf.
Im folgenden Tagesablauf findet eine Führung durch das Weingut mit anschließender Verkostung statt.
Ablauf:
Beginn 10.00 Uhr, Horst Eckel Haus, Raum 114
Abfahrt nach Dirmstein gegen 11.00 Uhr
Ankunft in Kusel gegen 17.00 Uhr

Der Preis ist inklusive Führung und Weinverkostung.

Bitte mitbringen: Gummistiefel oder festes Schuhwerk
 
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf 16 Personen.

Unterrichtsart
Exkursion i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
20.01.18 10:00 - 17:00 Uhr 1 Tag WE Wochenende
Sa.
max. 16 Teiln.
50 € Lehnstr. 16
66869 Kusel

Horst Eckel Haus, 1. OG, Raum 114

Referent/in: Dr. Nina Feil-Klein

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren