Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27287 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Der elektronische Personalausweis - Radio Frequency Identification (RFID) - Studieren 50 Plus Mathematik - Naturwissenschaften - Technik - Umwelt - Medien

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Inhalt:
Der elektronische Personalausweis, Chipkarten für den Zutritt zu Gebäuden und die elektronische Wegfahrsperre im Auto & viele von uns nutzen RFID-Systeme, ohne sich dessen bewusst zu sein. Zurzeit boomt der Markt und zukünftig sind weitere Anwendungen denkbar, z. B. als Ersatz von Barcodes auf allen Produkten oder zur Erhöhung der Fälschungssicherheit von Banknoten. Wer sich keine Gedanken darüber macht, wie die moderne Technik funktioniert, der kennt auch ihre Gefahren aus Sicht des Datenschutzes nicht.



In diesem Projekt lernen die Teilnehmenden, was sich hinter der Abkürzung RFID verbirgt und was mit dieser Technologie möglich ist. Nach der Erläuterung der Funktionsweise können sie wichtige Anwendungen selbst ausprobieren und machen sich Gedanken über deren Risiken. Während des Projekts löten die Teilnehmenden in Zweierteams ihre eigene RFID-Chipkarte und können mit dieser experimentieren und ihre Funktionsweise beispielhaft verstehen. Wer seinen eigenen elektronischen Reisepass oder Personalausweis mitbringt, kann die darauf gespeicherten Daten ansehen.



Hinweis: Dieser Workshop ist nur bedingt für Personen mit aktiven oder passiven Körperhilfen (Herzschrittmacher, Infusionspumpen oder metallische Implantate) geeignet.




Leitung:
apl. Prof. Klaus Wendt


Max. Teilnehmer: 12

Kosten:
40,00 EUR
(keine Ermäßigung möglich)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
12.12.17 1 Tag (7 Std.)
Di.
max. 12 Teiln.
40 €
55122 Mainz



Referent/in: apl. Prof. Klaus Wendt

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren