Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26291 Weiterbildungskursen von 815 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Der Kerameikos in Athen: Antike Nekropole, Kultstätte und Töpferviertel - Studieren 50 Plus Geschichts- und Kulturwissenschaften - Theologie

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Am Ostrand geht unterhalb des untersten Wegniveaus eine Grube bis 6 m hinab. Sie enthielt sehr viele Scherben von Gebrauchs- und Firnißgefäßen..., dazu einige Schädel und Knochen,... Mit diesen Worten beschreibt ein Forscher im Jahr 1932 die Auffindung einer im 4. Jh. v. Chr. aufgelassenen und beiseite geräumten Kindernekropole. Die Skelette mussten in der Antike der Anlage eines neuen Weges im Kerameikosviertel von Athen weichen. Keineswegs aber handelt es sich um einen frevelhaften Akt der Störung der Totenruhe. Das erkennbare Sühneopfer wandelt den Vorgang in einen pietätvollen Akt zur Überwindung der Diskrepanz zwischen öffentlichen und privaten Interessen.

Der Befund veranschaulicht die wechselvolle Historie der heute wie damals berühmten Stätte zwischen Akademie und Agora Athens. Während der heutige Besucher jedoch über das ruhige und wunderschöne Biotop eines archäologischen Parks flaniert, hat sich dem Menschen in der Antike ein geradezu buntes und lebhaftes Bild gezeigt. Dafür sprechen nicht nur die Funde der Werkstätten und kleinen Heiligtümer sondern auch die Wohnhäuser im Schatten der Stadtmauer. Außerhalb der Tore aber besuchte und pflegte man die Gräber der Ahnen. Bis heute zeigen neue Funde und Forschungen eine reiche Kulturgeschichte der Gräber mit bedeutenden Denkmälern besonders der archaischen und klassischen Skulptur.




Leitung:
Brigitte Lowis M.A.


Max. Teilnehmer: 25

Kosten:
140,00 EUR
110,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
14.11.17 - 06.02.18 12:15 - 13:45 Uhr 3 Monate (30 Std.) Nachmittags
Di.
max. 25 Teiln.
140 €
Johann Joachim-Becher Weg 2
55122 Mainz



Referent/in: Brigitte Lowis M.A.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren