Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27287 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Türöffnungstechniken

Inhalt

Basis- und Praxisseminar von VOLK Sicherheitstechnik

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer grundlegende, häufig angewandte Öffnungstechniken und erhalten einen Überblick auch über seltene Vorgehensweisen.

Umfassende, fachlich qualifizierte Informationen werden ergänzt durch zahlreiche Tipps aus der 30-jährigen Praxiserfahrung von Volk Sicherheitstechnik.

Der Schwerpunkt des Praxisseminars liegt im intensiven praktischen Üben und Anwenden der Öffnungstechniken für verschlossene, unverschlossene oder defekte Türen und Fenster. Zudem vermitteln wir auch zerstörungsfreie Öffnungstechniken für verschlossene Türen.

Inhalte im Basisseminar:
Öffnen unverriegelter Türen

  • Einfachfalztüren, beispielsweise mit Fallendraht, Fallenspachtel oder Öffnungskarten mit und ohne Griff
  • Doppelfalztüren, durch Erzeugen eines Türspalts oder mittels eines Spiraldrahtes

Einfach- und Doppelfalztüren

  • Mittels Beschlagheber oder Türklinkenangel, öffnen über Türspion oder mit Wechselstift-Bohrung

Öffnen von Türen mit defektem Schloss

  • Durch Fallenbruch,
  • Riegelbruch oder Durchtrennen der Türbänder.
  • Dazu die richtige Anwendung und praktische Tipps im Umgang mit der Zylinderprofilstange

Öffnen Verriegelter Türen

  • Beispielsweise das Knackrohr für herausstehenden Zylinder oder
  • Herausziehen des gesamten Zylinders oder Zylinderkerns
  • Aufklopfen von Terrassentür und Fenster bei Fehlstellung des Fenstergriffs
  • Öffnen verschlossener Fenster mit der Glassägetechnik und anschließendem Sichern mit Verschlußstopfen
  • Preisgestaltung und rechtliche Grundlagen

Inhalte im Praxisseminar:

Öffnen unverriegelter Türen

  • Einfachfalztüren & Doppelfalztüren mit oben aufgeführten Methoden

Öffnen von Türen mit defektem Schloss

  • Mit oben genannten Methoden und zusätzlich das Ersetzen eines defekten Schlosses mit Bemaßung

Öffnen verriegelter Türen

  • Neben oben aufgeführten Methoden unter anderem auch Auffräsen ohne und mit Kernziehschutz-Beschlag, Anwendung von Stulpknacker,
  • Fräshilfsschlüssel/Gabelspanner zur Einrastung oder das Öffnen von Transponderzylinder
  • Zusätzlich gelehrt wird die Extraktion abgebrochener Schlüssel

Kippfentseröffner "Genius"

  • Öffnen der klassischen Fenster-Olive (halbrund geformt)
  • Öffnen der Fenster-Olive mit Druckknopf
  • Öffnen der abgekröpften Fenster-Olive (HEWI)
  • Verschließen eines Fensters von außen

Aufklopfen von Terrassentür und Fenster bei Fehlstellung des Fenstergriffs

Öffnen verschlossener Fenster mit der Glassägetechnik und anschließendem Sichern mit Verschlußstopfen

Preisgestaltung und rechtliche Grundlagen

Referent:
Fa. Volk Sicherheitstechnik

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
01.03.18 - 02.03.18 08:30 - 16:30 Uhr 2 Tage (16 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 15 Teiln.
400 € Loebstraße 18
54292 Trier

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren