Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26413 Weiterbildungskursen von 782 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Erleben, spielen, zusammenarbeiten - Erlebnispädagogik im Alter von 5 bis 10 Jahren -

Inhalt

In der Erlebnispädagogik stehen gemeinschaftsbildende Erlebnisse im Mittelpunkt, bei denen die Teilnehmenden an ihre Grenzen gehen können. Dabei ist ein hohes Maß an Kooperation von Bedeutung.
Im Rahmen der Fortbildung erleben und erfahren Sie selbst viele Ideen aus der Erlebnispädagogik. Sie lernen eine Vielfalt an erlebnispädagogischen Aktivitäten und kooperativen Spielen kennen, um sie dann mit Kindern ab Vorschulalter bis in das Hortalter einsetzen zu können.

Theoretische und praktische Inhalte der Fortbildung werden sein:

  • Was ist überhaupt Erlebnispädagogik?
  • Erlebnispädagogische Spiele und Aktivitäten kennenlernen und anleiten
  • Was sind die Ziele der Erlebnispädagogik?
  • Welche Bedeutung hat die Erlebnispädagogik für die Gruppe?
  • Reflexion als Bestandteil der Erlebnispädagogik

Dozent/in: Marike Daut

Abschluss
Erzieher/in () i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
04.06.18 - 05.06.18 09:00 - 16:30 Uhr 2 Tage Ganztägig
Mo. und Di.
170 € Hilgardstraße 26
67346 Speyer

Mutterhaus

2 Treffen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren