Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27203 Weiterbildungskursen von 776 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Passivhausschulung für Handwerker

Inhalt

Bis 2020 sollen laut EU-Gebäuderichtlinie "Fast-Nullenergie-Gebäude" zum Standard werden. Mit dem Datum müssen alle neuen Gebäude -auch im privaten Wohnbau- nahezu energieautark (Passivhaus) sein. Öffentliche Gebäude von Bund, Land und Gemeinden müssen diese Vorgabe bereits ab Ende 2018 erfüllen. Die Richtlinie greift auch bei Sanierungen, die mehr als 25 Prozent der Gebäudehülle betreffen. In Luxemburg ist ein Passivhaus bereits ab dem 01.01.2017 Pflicht! Davon sind auch Handwerker in Rheinland-Pfalz betroffen und daher mit aktuellen "Techniken/Informationen" eines Passivhauses bekannt zu machen.

Kursinhalt

Diese Weiterbildung soll Mitarbeitern von Handwerksbetrieben wertvolles theoretisches und praktisches Fachwissen für den Bau von energieeffizienten Gebäude vermitteln. Beim Bau von Passivhäusern oder bei einer Sanierung mit Passivhauskomponenten ist es wichtig, dass der Planer bereits frühzeitig ausführende Firmen und weitere Baubeteiligte in die Detailplanung mit einbindet. Dazu sind kompetente Fachleute notwenig, die über genügend Wissen verfügen, um die Planung umsetzen zu können. Vor Ort ist dann vor allem der geschulte Handwerker gefragt.

  • Einführung

Hans-Jürgen Stein, Architekten Stein Hemmes Wirtz, Kasel

  • Gebäudehülle und Besichtigung eines Passivhauses

Hans-Jürgen Stein, Architekten Stein Hemmes Wirtz, Kasel

  • Haustechnik

Markus Schleimer, Josef Schleimer GmbH, Trier

  • Haustechnik und Gebäudetechnik inkl. Blower-Door

Hans-Jürgen Stein (Architekten Stein Hemmes Wirtz),
Markus Schleimer (Josef Schleimer GmbH),

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
30.03.18 - 07.04.18 09:00 - 16:00 Uhr 1 Woche (24 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 15 Teiln.
360 € Loebstraße 18
54292 Trier

Freitags ist der Unterricht von 14-17 Uhr.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren