Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Fachkraft für Frühpädagogik

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

In dieser Fortbildung wird vermittelt, wie Sie Kinder in den ersten drei Lebensjahren verstehen, begleiten und professionell unterstützen können.
Modul1: Haltung und Rolle der Erzieherin; Kleinkindbetreuung im Wandel der Zeit (inklusive Gesetzgebung); Das Bild vom Kind und Rolle der/des Erzieherin/des Erziehers früher-heute.
Modul2: Bindung und Eingewöhnung; Bindungstheorie und Bindungsmuster; Eingewöhnungsmodelle/Übergangsobjekte; Erziehungspartnerschaft; Elterngespräche.
Modul3: Beziehungen gestalten; Beobachtung als Ausgangspunkt pädagogischen Handelns; Kommunikationstechniken und -muster; Beziehungen zu Eltern und Elterngespräche.
Modul4:Spiel- und Bewegungsinteraktionen; Das freie Spiel (Pikler, Hüther); Signale des Kindes wahrnehmen und deuten; Die freie Bewegungsentwicklung.
Modul5: Beobachtung und Dokumentation; "Entwicklungsaufgaben" des Kleinkindes: Entwicklungspsychologische Kenntnisse (E.H. Erikson) als Grundlage der Beobachtung; Entwicklungstabellen u.a. Instrumente; der ressourcenorientierte Blick auf das Kind; Bildungs- und Lerngeschichten (M. Carr); Arbeiten mit Portfolio.
Modul6: Pflegesituationen als Beziehungsanlass; Hospitation und Praxisreflexion; Feinfühligkeitskonzept und Bedürfnisorientierung; Beziehungsvolle Pflege (Pikler); der "aktive Lerner/kompetente Säugling; Kindern Resonanz geben. Entwicklung von Sprache und alltagsintegrierte Sprachbildung.
Modul 7: Aspekte zu Bildung und Entwicklung; Inklusion; Vorurteilsbewusste Pädagogik; Partizipation und Bildungsaässe schaffen in heterogenen Gruppen.
12. Dezember 2018: Abschlusspräsentation und Zertifizierung.
Kita! Plus: Förderbereich 1
Anmeldeschluss: 13.11.2017

Dozent/in: Renate Niekant

Abschluss
Erzieher/in () i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren