Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 14701 Weiterbildungskursen von 804 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Selbstmotiviert und werte-orientiert führen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Gerade in Zeiten schnellen Wandels bedarf es Führungskräfte und Mitarbeitende, die neben dem operationalen Managen von Prozessen auch Leader sind: kraftvolle Menschen mit Persönlichkeit - werte-orientiert, motiviert, überzeugend, sich ihrer selbst bewusst und handlungssicher.
Dabei spielen die individuellen Werte eine zentrale Rolle. Persönliche Werte bewegen und tragen uns. Diese Werte bewusst in das eigene Handeln zu integrieren und mit Leben zu füllen, ist Grundlage für die Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit, für das eigene Selbst-Management, für innere Motivation und Aktivierung eigener Ressourcen sowie für die eigene Lebenszufriedenheit.
Erkenntnisse der Motivationspsychologie und neurowissen-schaftlichen Forschung zum menschlichen Lernen und Handeln legen nahe, den persönlichen Werten einer Führungskraft und deren affektiv wirkenden Impulsen im Alltag stärkere Beachtung zu geben - erst Recht bei richtungsweisenden Entscheidungen.

Im Rahmen dieser Fortbildung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Bedeutung und Wirkung ihrer ganz persönlichen Werte zu entdecken und die damit verbundenen Ressourcen zu nutzen. Sie lernen weiterhin Methoden zur Selbstmotivation und Selbststeuerung kennen und einzuüben sowie wirksame Ziele für Ihr Leben und Ihren beruflichen Verantwortungsbereich zu entwickeln und gegebenenfalls auch eigene Verhaltensmuster zu verändern.

Zielgruppe: Führungskräfte in der Sozialen Arbeit und im Gesundheits- und Bildungswesen mit der Bereitschaft zur Selbstreflexion sowohl zu kognitiven, emotionalen sowie physiologischen Aspekten eigenen Verhaltens und Führungshandelns

Inhalte:

  • Bedeutung eigener persönlicher Werte entdecken
  • Möglichkeiten der Nutzung wertebedingter Ressourcen
  • Reflexion zu Mustern eigener Motivationsprozesse
  • Arbeit mit sogenannten "Motto-Zielen"
  • Zusammenspiel von körperlichen, mentalen und emotionalen Prozessen
  • Kommunikation und Leben eigener Werte im Führungsalltag
  • Umgang mit Differenzen zwischen eigenen und institutionellen Werten

Arbeitsformen:
Kurze theoretische Inputs und Einführungen in entsprechende Methoden dienen als Impulse für die eigene Selbstreflexion und systemische Analysen für den Austausch in Kleingruppen und damit für den Transfer in den eigenen Führungsalltag. Kleine exemplarische Coachingsequenzen im Plenum lassen die Themen erlebbar werden.

Referent:
Franz Knist, Dipl.-Theologe, Organisationsberater, Senior Coach (DBVC), Psychodramaleiter (DFP), Aachen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren