Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27203 Weiterbildungskursen von 776 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Stolperfalle geringfügige Beschäftigung

Inhalt

Dieses Seminar macht Sie fit für die Abrechnung geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigungsverhältnisse
und der Gleitzone. Es zeigt Ihnen die Stolpersteine in der täglichen Praxis im Lohnsteuerrecht, bei der Sozialversicherung und im Arbeitsrecht.

Sie erhalten eine Reihe von Gestaltungsempfehlungen und Anwendungsbeispiele. Checklisten und Arbeitshilfen, die in die Seminarunterlagen eingearbeitet sind, erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit sowie die Vorbereitung auf eine Lohnsteueraußenprüfung / Prüfung durch die Rentenversicherung.

  • Grundlagen und Neuregelungen für geringfügig Beschäftigte bis 450 EUR monatlich
    - Zusammenrechnung mit einer Hauptbeschäftigung
    - Abgrenzung Arbeitnehmer/selbstständige Tätigkeit
  • Grundlagen und Neuregelungen für die Gleitzone (Entgelt über 450 - 850 Euro)
    - Unterschiedliche Sozialversicherungs-Beitragslast
    - Folgen für den Arbeitgeber bei Arbeitnehmer-Verzicht auf die Gleitzonenregelung
    - Meldeverfahren sowie Anmeldung/ Abmeldung und Abführung der SV-Beiträge; etc.
  • Grundlagen und Neuregelungen für kurzfristige Beschäftigungsverhältnisse
    - alle steuerrechtlichen und sv-rechtlichen Rahmenbedingungen
    - besondere Personengruppen
  • zusätzliche Aspekte wie arbeitsrechliche Grundlagen, Minijob und Rente, Minijobs in Privathaushalten


Ansprechpartner: Vicky Hammes
Telefon: +49.261.3047115
Fax: +49.261.3047123
Email: hammes@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
19.09.18 08:30 - 16:30 Uhr 1 Tag Ganztägig
Mi.
max. 20 Teiln.
315 € Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren