Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26934 Weiterbildungskursen von 783 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Modelle zur Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort

Inhalt

Sie wollen im Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte als attraktiver Arbeitsgeber die Nase vorn haben, die eigenen Mitarbeiter dauerhaft im Unternehmen halten und gleichzeitig schwankenden Arbeitsanforderungen mit flexiblem Personaleinsatz begegnen?

In diesem Seminar lernen Sie wie innovative Modelle zur Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort helfen können, die betrieblichen Anforderungen mit den persönlichen Wünschen der Mitarbeiter zu vereinen.

INHALTE
Der Workshop gibt zunächst einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten flexibler Arbeitszeitmodelle sowie deren Rahmenbedingungen:

  • Teilzeit
  • Gleitzeit
  • Möglichkeiten der Flexibilisierung im Schichtbetrieb
  • Arbeitszeitkonten
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Jobsharing
  • Telearbeit/Home-Office

Schwerpunkt der Veranstaltung soll jedoch die Analyse der Ist-Situation in Ihrem Unternehmen sowie die Identifizierung der betrieblichen Möglichkeiten zur Optimierung von Arbeitseffizienz und Arbeitszufriedenheit sein. Die Erarbeitung eines Grobkonzeptes zur Initiierung eines maßgeschneiderten betrieblichen Organisationsentwicklungsprojektes rundet die Veranstaltung ab und bildet eine geeignete Grundlage zur praktischen Umsetzung im eigenen Unternehmen.



Ansprechpartner: Sarah Rube
Telefon: +49.261.3047171
Fax: +49.261.3047179
Email: rube@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
09.05.18 08:30 - 16:30 Uhr 1 Tag Ganztägig
Mi.
max. 12 Teiln.
315 € Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

17.10.18 08:30 - 16:30 Uhr 1 Tag Ganztägig
Mi.
max. 12 Teiln.
s.o.
315 € s.o.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren