Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Grundlagen der Kalkulation 2 - Aufbauseminar

Inhalt

Ziel dieses Workshops ist, die Kenntnisse aus dem Grundlageseminar zu vertiefen und weitere Kalkulationsformen zu vermitteln.

Anschaulich dargestellt werden dabei:

  • die Produkterfolgsrechnung, bei Einzelfertigung, Massen- und Serienfertigung und für Dienstleister
  • der Erfolg von Verantwortungsbereichen Abteilungen, Produkt- oder Kundengruppen
  • die Deckungsbeitragsrechnung, einstufige und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung, Gewinnschwellenanalyse
  • die Entscheidung kaufen oder selbst machen - Produkt- und Sortimentsgestaltung mit Hilfe der Deckungsbeitragsrechnung
  • die Planung und Budgetierung von Kosten und Umsätzen mit Abweichungsanalysen


Ansprechpartner: Vicky Hammes
Telefon: +49.261.3047115
Fax: +49.261.3047123
Email: hammes@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
14.06.18 08:30 - 16:30 Uhr 1 Tag Ganztägig
Do.
max. 20 Teiln.
315 € Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

13.12.18 08:30 - 16:30 Uhr 1 Tag Ganztägig
Do.
max. 20 Teiln.
s.o.
315 € s.o.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren