Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25208 Weiterbildungskursen von 769 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Faszientraining - So bleibt das Bindegewebe in Form

Inhalt

Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe, den Faszien. Elastische Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen, Verklebungen und damit Schmerzen verursachen können - oft durch Überbelastung oder Stubenhocken. Das Training des Bindegewebes mit Hilfe von Faszienrollen liegt im Trend. Doch, worauf kommt es beim Faszientraining an? Was passiert da eigentlich mit dem Bindegewebe? Wie undwo wende ich die Faszienrolle an? In den vier Bereichen Dehnen, Federn, Beleben und Spüren erhalten Sie in diesem Workshop Anregungen für die Ergänzung Ihres bisherigen Bewegungsprogramms oder Ideen für ein eigenes Trainingskonzept zum Faszientraining. Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, Getränk und wenn vorhanden Faszienrolle (z. B. Blackroll®). Sollten Sie kein eigenes Trainingsgerät besitzen, melden Sie sich bitte direkt beim Dozenten Jan Scholz unter scholzjan@aol.com.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
10.03.18 09:30 - 12:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
24 Hoevelstr. 6
56073 Koblenz

max. 14 Teilnehmer

Raum 118

1 Treffen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren