Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 14701 Weiterbildungskursen von 804 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Gründen im Nebenerwerb

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Gründen im Nebenerwerb wird immer beliebter. Egal, ob Sie Ihre Geschäftsidee testen oder einfach nur etwas hinzu verdienen möchten - die nebenberufliche Selbständigkeit sollte gut vorbereitet sein. Wichtige Themen wie Steuern, Gewerbemeldung, Krankenversicherung oder ob der Arbeitgeber informiert werden muss, sollte man nicht aus den Augen verlieren.

Das Basisseminar Gründen im Nebenerwerb zeigt alle wichtigen Aspekte und Stolpersteine der nebenberuflichen Selbständigkeit auf, sodass auch Ihre\'kleine\' Gründung zum großen Erfolg werden kann.



Weitere Informationen

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
23.01.17 1 Tag
Mo.
kostenlos Ludwigsplatz 2-4
67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Jasmin Luft
Telefon: 0621/5904-2101
Fax.: 0621/5904-2104
Email: jasmin.luft@pfalz.ihk24.de

19.06.17 1 Tag
Mo.
s.o.
kostenlos Ludwigsplatz 2 - 4
67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: Raum II.012, Vorderpfalz, Haus II
Ansprechpartner: Jasmin Luft
Telefon: 0621/5904-2101
Fax.: 0621/5904-2104
Email: jasmin.luft@pfalz.ihk24.de

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren