Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27445 Weiterbildungskursen von 781 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Grundlagen der Handrehabilitation – Teil II

Inhalt

Im Grundlagenkurs Teil II wird die Pathomechanik von verschiedenen in der Praxis von Ergotherapeuten und Physiotherapeuten häufig vorkommenden Krankheitsbildern (Traumatologie, Rheumatologie, periphere Nervenläsionen) und die daraus resultierenden Behandlungsstrategien besprochen. Weiterhin werden unterschiedliche Nachbehandlungsschemata bei Patienten mit Operationen oder konserservativ versorgten Verletzungen der Hand besprochen. Möglichkeiten der Schienenversorgung bei verschiedenen Pathologien werden anhand von Beispielen aus der Praxis aufgezeigt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei der strukturierten Befunderhebung zur sicheren klinischen Diagnostik.

Wir bitten Sie mitzubringen: Schreibzeug, Handtuch, Kajalstift / Lipliner, Anatomiebuch

Dozent/in: Andreas Veeser

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren