Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27403 Weiterbildungskursen von 839 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Exchange Server 2013 / Exchange Server 2016 - Migration auf Microsoft Exchange Server 2016 / 2013

Inhalt

Beschreibung:
Angesprochener Personenkreis: Umsteiger von früheren Exchange-Server-Versionen.
Zielsetzung: Kennenlernen der Neuerungen und Durchführung eine beispielhaften Migration.
Da die Unterschiede zwischen Exchange 2013 und 2016 sind nicht allzu groß sind, ist das Training für die Versionen 2016 sowie für 2013 geeignet. Der Kurs wird auf Basis einer Exchange 2016 Umgebung durch geführt und dabei die geringen Unterschiede zu Exchange 2013 erklärt.

Inhalt:
Exchange 2016 Design- und Architekturänderungen (Serverrollen, Active Directory sowie Hochverfügbarkeitskonzepte)
Aufzeigen der wichtigsten Abhängigkeiten und Voraussetzungen für den Betrieb von Exchange Server 2016
Planung und Design der empfohlenen Exchange Infrastruktur. (mit Koexistenz und Betrieb über mehrere Rechenzentren)
Analyse der möglichen Migrationsszenarien und Migrationspfade zu Exchange 2016 OnPremise sowie Exchange Online: Installation und Vorbereitung / Aufbau der Koexistenz (Clientzugriffe und Mailroutings)
Migration von Postfächern und öffentlichen Ordnern nach Exchange 2016 / Dekommisionierung von Vorgängerversionen in einer Exchange 2016 Organisation
Vorstellung der neuen Mailboxserver Rolle: Datenbankoptimierung / Neue Öffentliche Ordner / Aktualisierte Such- und Indizierungskomponenten
Einarbeitung in den Nachrichtentransport unter Exchange Server 2016: Mögliche Fehlerquellen / Aufgaben- und Komponentenverteilung / Übersicht über Konnektorenverwaltung
Anbindung von Messaging Clients: Unterstützte Clientprotokolle und Software (POP / IMAP / Active-Sync) / Aufgaben und Übersicht
Einarbeitung in die neue Verwaltungsoberfläche und Vorstellung wichtiger neuer PowerShell Befehle und -Abhängigkeiten
Vorstellung des neuen Hybrid Configuration Wizard und Cloud Features für OnPremise Infrastrukturen (nutzbar nur mit HCW Exchange 2016)
In Exchange 2016 nicht mehr unterstützte Funktionen
Demonstration der neuen Überwachungs- und Selbstheilungsfunktionen
Tipps und Tricks

Voraussetzungen:
Gute Windows Server 2008 R2 und bestenfalls Windows Server 2012 R2 Kenntnisse. Zudem gute Exchange 2007 und/oder Exchange 2010 Kenntnisse. Praktische Erfahrungen in der Administration von Exchange 2007-2010.

Abschluss: PC-COLLEGE Zertifikat

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
18.12.17 - 20.12.17 09:00 - 16:00 Uhr 3 Tage Ganztägig
Mo., Di. und Mi.
max. 8 Teiln.
2130 €
Pastor-Klein-Str. 17
56073 Koblenz

3 Treffen

Weitere Kursinfos und Anmeldung

18.12.17 - 20.12.17 09:00 - 16:00 Uhr 3 Tage Ganztägig
Mo., Di. und Mi.
max. 8 Teiln.
s.o.
2130 €
s.o.

3 Treffen

Weitere Kursinfos und Anmeldung

07.02.18 - 09.02.18 09:00 - 16:00 Uhr 3 Tage Ganztägig
Mi., Do. und Fr.
max. 8 Teiln.
2130 €
s.o.

3 Treffen

Weitere Kursinfos und Anmeldung

03.04.18 - 05.04.18 09:00 - 16:00 Uhr 3 Tage Ganztägig
Di., Mi. und Do.
max. 8 Teiln.
2130 €
s.o.

3 Treffen

Weitere Kursinfos und Anmeldung

06.06.18 - 08.06.18 09:00 - 16:00 Uhr 3 Tage Ganztägig
Mi., Do. und Fr.
max. 8 Teiln.
2130 €
s.o.

3 Treffen

Weitere Kursinfos und Anmeldung

2 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren