Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27203 Weiterbildungskursen von 776 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Professionelle Pressearbeit - Grundlagen

Inhalt

Professionelle Pressearbeit - Grundlagen

Zielgruppe: alle, die beruflich oder ehrenamtlich mit Pressearbeit befasst sind
Inhalt: Die Aneignung der Grundlagen der Pressearbeit erfolgt mit starkem Praxisbezug. In drei aufeinander aufbauenden Themeneinheiten wird das Know-how vermittelt:

  • Basiswissen Public Relations/Pressearbeit: Definition und Grundverständnis der PR, Arbeitsweise und Präferenzen von Journalisten, notwendige Grundausstattung, verschiedene relevante Mediengattungen, Praxisteil: Erstellung Ihres Medienverteilers
  • Presse-Information und Bildmaterial: Inhaltlicher und optischer Aufbau einer Presseinformation, relevante Schreib-Regeln, Arbeitsablauf bis hin zum Versand, technische und inhaltliche Anforderungen an Pressefotos, Bildrechte, Recht am eigenen Bild und Urheberrechte, Praxisteil: Strukturaufbau Ihrer Presseinformation
  • Fachmedien: Recherche relevanter Fachmedien, Anknüpfungspunkte für Ihre Pressearbeit, kompetente Kontaktaufnahme mit Journalisten, Erstellen und Versenden von Texten an Fachmedien, Praxisteil: Recherche-Anregungen für Ihre PR

    Zielgruppe:
    keine Zielgruppe

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren