Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26413 Weiterbildungskursen von 782 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Xpert Business: Finanzbuchführung - Kompaktkurs (Modul 1-3)

Inhalt

Dieser Kurs umfasst insgesamt 3 Module, die aufeinander aufbauen und mit jeweils einer Prüfung abschließen. Nach Bestehen aller Prüfungen erhalten Sie das Zertifikat "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung".
Modul 1
Zielgruppe
: Beschäftigte in Handel, Industrie, Handwerk und Verwaltung, die in der Buchhaltung tätig sind oder in Zukunft tätig sein möchten; Selbstständige und Existenzgründer/innen, die ihre Buchführung weitgehend selbstständig erledigen möchten; Wiedereinsteiger/innen ins Erwerbsleben und Rückkehrer/innen nach der Elternzeit, die ihre Kenntnisse auffrischen und sich für neue Aufgaben in der Buchhaltung qualifizieren möchten.
Inhalte
: Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten; Inventur und Inventar; Organisation der Buchführung; Eröffnung und Abschluss aller Konten; Buchen aller laufenden Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten; Privatkonten; Umsatzsteuer (Inland); Warenkonten; Buchen von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben (Bewirtung, Geschenke, Reisekosten etc.); Personalkosten (Bruttolohnverfahren) und Steuern.
Gezielte Prüfungsvorbereitung mit Klausurtraining sowie Prüfung (180 Minuten).
Der Kurs läuft auch in den Osterferien!
Modul 2

Zielgruppe
: Absolventen des Kurses Finanzbuchführung (1) oder Personen mit vergleichbaren Vorkenntnissen (diese werden zwingend vorausgesetzt).
Inhalte: Unterschiede bei Handels- bzw. Produktionsbetrieben, Mindestgliederung des Jahresabschlusses (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung); Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze; Sachliche und zeitliche Rechnungsabgrenzungsposten; Umsatzsteuer (EU und Drittländer); Umsatzsteuer im Baugewerbe (§13b UStG); Anzahlungen; Fremdwährungsgeschäfte; Anlagevermögen (insb. Abschreibungen, Investitionsabzugsbetrag, Anlageverkäufe); Umlaufvermögen (insb. Einzel- und Pauschalwertberichtigung auf Forderungen); Eigenkapital; Kredite; Rückstellungen.Gezielte Prüfungsvorbereitung mit Klausurtraining sowie Prüfung (180 Minuten).
Modul 3
Zielgruppe
: Absolventen der Kurse Finanzbuchführung (1) und Finanzbuchführung (2) oder Personen mit vergleichbaren Vorkenntnissen (diese werden zwingend vorausgesetzt); PC-Grundkenntnisse (Windows, Umgang mit der Maus) werden erwartet.
Inhalte
: Zahlreiche Praxisfälle werden am PC mit einem Standardprogramm (Lexware Financial Office) gebucht; Einrichten der Firma mit allen erforderlichen Stammdaten; Übernahme der Eröffnungsbilanz (Saldovorträge); Kontieren und Buchen von Belegen, insb. Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Bankauszüge; Kassenbuch mit Kassenbelegen und sonstige Buchungsbelege (z.B. Lohn-/Gehaltsabrechnung, Abschreibungen u.a. Jahresabschlussbuchungen); Besonderheiten bei sog. Splittbuchungen und Ausgleich offener Posten beim Zahlungsverkehr; Auswertungen (insb. Journal, Summen- und Saldenlisten, OP-Listen, Umsatzsteuervoranmeldung).
Gezielte Prüfungsvorbereitung mit Klausurtraining sowie Prüfung (180 Minuten).

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
09.01.18 - 18.12.18 09:00 - 21:45 Uhr 11 Monate Ganztägig
Di. und Sa.
max. 14 Teiln.
950 € Marktplatz 5
55481 Kirchberg

Rathaus, Nebengebäude, 2. Stock, Raum 520

Referent/in: Rudolf Hoidn

Treffen: 43

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren