Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Mobilität/Stabilität

Inhalt

Fortbildungspunkte 10

Wenn Einschränkungen hinsichtlich Mobilität/Stabilität bzw. der motorischen Kontrolle während des Untersuchungsprozesses gefunden wurden muss der Therapeut zwingend geeignete Maßnahmen vermitteln um diese zu verbessern bzw. zu beseitigen.
Nur weniges ist in der Physiotherapie so evidenzbasiert, wie Bewegung. Bei den meisten muskuloskelettalen Problemen und darüberhinaus ist sie DAS Mittel der Wahl um nachhaltige Verbesserungen zu ermöglichen.
Der Therapeut sollte also mehr und mehr zum Bewegungscoach werden. Er kennt sich mit Trainingsprinzipien und deren Vermittlung bestens aus.
Das Modul: Mobilität/Stabilität versetzt den Therapeuten in die Lage individuelle, effektive Bewegungsprogramme zu entwerfen und sie zu vermitteln.
Er lernt die notwendigen Parameter und Ihre Testung kennen.
Das Modul ist durch seine Gestaltung auch für gesunde Personen einsetzbar. Gerade der präventive Charakter von Bewegung ist einer der Schlüsselfaktoren in unserem Gesundheitssystem.
Lassen sie sich diesen Bereich nicht von anderen Mitspielern im Gesundheitssystem rauben - er gehört zur Kernkompetenz einer modernen Physiotherapie.

Inhalte:

  • Begriffskärung Mobilität/Stabilität/Motor. Kontrolle
  • Trainingsprinzipien
  • Programmgestaltung mit Schwerpunkten:
  • Mobilität
  • Stabilität
  • Motorische Kontrolle
  • Training von Bindegewebe (Faszientraining)
  • Hilfsmitteleinsatz
  • Band assisted mobilization
  • Tubes/Loops/Gummibänder
  • Bälle (Lacrosse, Blackroll u.a.)
  • Foam Roll (Black Roll, The grid u.a)
  • Einsatz der rehathlon Software zur Programm Erstellung

Ziel:
Der Teilnehmer wird in die Lage versetzt effektive, individuelle Bewegungsprogramme zu vermitteln.

Der Kurs ist Bestandteil der Reihe medicoach.

Kursleitung: Dennis Kraus
Physiotherapeut, Heilpraktiker für Physiotherapie
Student der Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.), CEO e-fobi.de e.K. und PhysioCrew OHG
Ausbildungen u.a.:

  • Manueller Therapie
  • PNF
  • Manueller Lympdrainage
  • MTT/KG-Gerät
  • McKenzie
  • Mulligan Concept
  • Osteopathie (IAO)
  • Functional Training (OS Institut)
  • Versch. Fasziale Konzepte

Lehrerfahrung u.a.:

  • Dozent Fach Orthopädie Schule für Physiotherapie Stuttgart 2003-2005
  • Intern. Instructor für kinesiologisches Taping seit 2005
  • Intern. FDM Typaldos Instructor (IFDMO) seit 2013
  • Lehrer für Triggermanipulation/Arthromuskluäre Programmierung (IFK)
  • Sprecher bei versch. Symposien und workshops

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren