Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27359 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Medical Screening, Differential Diagnose

Inhalt

Fortbildungspunkte 30

Hintergrund:

Physiotherapeuten streben zunehmend nach dem ?DA? - Direct Access, dem Direktzugang zum Patienten OHNE vorhergehende ärztliche Verordnung.

Dies bietet hervorragende neue Möglichkeiten für die PT, bedeutet aber gleichzeitig dass der Arzt als Filterstation für ernste Erkrankungen ausscheidet. Die PT ist nun in der Pflicht selbständig und sicher zu entscheiden, ob gefahrlos behandelt werden kann, ob Vorsichtsmassnahmen für die Behandlung gelten oder ob zwingend an einen Arzt zur Abklärung überwiesen werden muss. Hier ist die Grundausbildung leider nicht ausreichend und lässt Unsicherheiten in der Beurteilung bestehen.

Das Modul: Medical Screening | Differential Diagnose beendet diese Unsicherheit. Dabei orientieren wir uns an dem US amerikanischen Screening System, welches sich seit vielen Jahren bewährt hat. Es werden nicht stumpf Krankheitsbilder auswendig gelernt (was kaum Sinn macht). Der Fokus liegt in dem Erlernen eines einfachen, sicheren Systems welches klaren Richtlinien folgt um bestmögliche Sicherheit für den Patienten UND Therapeuten zu gewährleisten. Der Kurs eignet sich auch hervorragend für die Vorbereitung auf die mündliche Überprüfung zum HP (PT).

Inhalte:

  • Was bedeutet Primär Kontakt
  • Gesetzliche Situation der PT in Deutschland
  • Berücksichtigung der besonderen Situation des HP (PT)
  • Die medizinische Krankenakte verstehen
  • Das Patienten (Erst-) Gespräch
  • Beurteilung anamnestischer Informationen
  • Medikamente und Physiotherapie
  • Was ist relevant?
  • Überblick über die allg. systemische Gesundheit
  • Überblick spezieller Systeme
   -kardiovaskulär
   -pulmonal
   -gastrointestinal
   -urogenital
   -endokrin
   -psychoemotional
   -nerval
  • Screening upper quarter - Screening lower quarter
  • Evaluation
  • Entscheidungsfindung

Ziel:

Der Teilnehmer wird in die Lage versetzt sichere Entscheidungen zu treffen ob und wie ein Patient innerhalb des Primär Kontakts behandelt werden kann. Er wird damit zum verantwortungsvollen Bestandteil der allgemeinen Gesundheitsversorgung.

Der Kurs ist Bestandteil der Reihe medicoach

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren