Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27225 Weiterbildungskursen von 772 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Inhalt

Erster Lehrgangsteil für die meisten Fachwirt-Weiterbildungen
Lehrgangsziel und Funktionsbild:
Die Prüfung “Wirtschaftsbezogene Qualifikationen” ist kein selbständiger Abschluss, sondern jeweils der erste Prüfungsteil vieler Fachwirte- oder Meisterprüfungen.
Der Grundgedanke ist, dass handlungsfeldübergreifende Kompetenzen in allen Branchen gleich ausgerichtet sind. Das gilt sowohl für die Inhalte als auch für das Niveau, so dass dieser Prüfungsteil bei den verschie­denen Fachwirte- und Meister-Abschlüssen übereinstimmt.
Zielgruppe:
Personen, die einen Fachwirt- oder Meisterabschluss, der in der Süd­pfalz nicht angeboten wird, anstreben und den Teil 1 davon (ca. 260 Std.) in Wörth absolvieren möchten.
Abschluss:
Die Abschlussprüfung findet vor der Industrie- und Handelskammer statt.
Zulassungsvoraussetzungen:
Die Zulassungsvoraussetzungen zu diesem Prüfungsteil ergeben sich aus der jeweiligen Rechtsvorschrifte oder Rechtsverordnung des ange­strebten Fachwirte-oder Meisterabschlusses.
Dozenten:
Experten, Berater und Trainer aus Industrie und Weiterbildung
Erfolgsaussichten:
Unser Ziel ist Ihr Ziel: Ihr erfolgreicher Abschluss. Deshalb werden Sie in unseren Weiterbildungen optimal auf Ihre Prüfungen vorbereitet.
Unsere Dozenten sind prüfungserfahren und meistens auch als Prüfer tätig. Sie wissen also, worauf es ankommt und befassen sich individuell mit Ihren Stärken und Schwächen.
Ihre Aufstiegsfortbildung organisieren wir zeitlich so, dass die Prüfung direkt daran anschließt.
Wir haben überdurchschnittlich hohe Bestehensquoten.
Lehrgangsinhalte (auszugsweise):
Lerntraining, Auffrischung Mathematik für kfm. Belange
 Volks- und Betriebswirtschaft
 Rechnungswesen
 Recht und Steuern
 Unternehmensführung

Abschlussart
Meister/in (Prüfungsteil I) () i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren