Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27359 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Notfallsanitäter/in für Rettungsassistenten

Inhalt

Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung zum/zur Notfallsanitäter/in gemäß NotSanG vom 22.05.2013 und NotSan-APrV vom 16.12.2013

Abschluss: staatliche Ergänzungsprüfung zum/zur Notfallsanitäter/in

Teilnahmevoraussetzungen:
Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Rettungsassistent/in - Nachweis über entsprechende Berufstätigkeit - Gesundheitszeugnis - Erklärung über Vorstrafen - Kopie des Bundespersonalausweises

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte:
Psychologie - Krisenintervention - Religion und Ethik im Rettungsdienst - Rechtsnormen Rettungswache - Rechtsnormen Notfalleinsatz - Arbeitsrecht - Notfallsanitäter/in - Notfallmedikamente - Allgemeine Krankheitslehre/Chirurgie/Orthopädie - Innere Medizin: Atmung, Verdauung, Gefäße, Niere, Blut, Infektionskrankheiten - Kinderheilkunde - Augen, Anästhesie, Psychiatrie, Arzneimittel - Allgemeine und spezielle Notfallmedizin - Störungen von Bewußtsein/Atmung - Störungen des Herz-Kreislauf-Systems - Beurteilen von Verletzten und Erkrankten - Internistische Notfälle - Traumatologische Notfälle - Thermische/neurologische Notfälle - Päd., gyn., psych. und sonstige Notfälle - Hygiene - Anatomie/Physiologie - Pflegerische Betreuung von Verletzten/Erkrankten - Intensivtransport - Krankheitsbilder - Neurologie, HNO

Zielgruppe:
Rettungsassistenten/innen, die die staatliche Ergänzungsprüfung zum/zur Notfallsanitäter/in absolvieren möchten

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 9 Monate, gesamt 680 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 15 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Lehrbriefe
  • Anzahl Lehrbriefe: 32

Begleitender Unterricht: zwei 6-tägige Seminare (12 Tage) und ein 5-tägiges Seminar zur staatlichen Ergänzungsprüfung - Krankenhauspraktika (180 Std.), Lehrrettungswachenpraktikum (140 Std.)

  • Nah-Unterricht: 100 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 591914c

Kosten für die staatliche Prüfung betragen 500,00 Euro. Die Module des Lehrgangs können auch einzeln belegt werden; Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen.

Abschluss
Notfallsanitäter/in () i
Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend k. A. Fernunterricht 2590 €
Fernunterricht

9 Monate

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren