Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27176 Weiterbildungskursen von 771 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

VLF-Bundesseminar für Schweinehalter

Inhalt

Ansprechpartner:
Dr. Thomas Priesmann, Tel.: 06561/9480-435, Fax: 06561/9480-299, E-Mail: thomas.priesmann@dlr.rlp.de
Inhalt:
Termin:
25. - 27.01.2018
Uhrzeit:
3-tägiges Seminar
Ort:
67728 Münchweiler, Hofgut Neumühle
Thema:
VLF-Bundesseminar für Schweine-halter: Die Herausforderungen der
Zukunft erfolgreich meistern
Inhalt:
Schwanzbeißen und Entzündungs-
geschehen
Neue Fütterungsstrategien gegen Kannibalismus
Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen Lüftung (TA-Luft und DIN 18910)
Aktueller Stand Ferkelkastration
Umgang mit krankenSchweinen
Zielgruppe:
Ferkelerzeuger und Schweinemäster, Berater und Tierärzte
Referent/In:
Prof. Reiner, Uni Gießen; Dr. E. Meyer, Köllitsch; Prof. Büscher, Uni Bonn;
Dr. G. Wittkowski, TGD Bayern;
Prof. E. große Beilage, TiHo Bakum
Veranstalter:
DLR Eifel, DLR Westpfalz, VLF Eifel, VSR, ALB
Kosten:
220,- EUR mit Übernachtung
190,- EUR ohne Übernachtung
Anmeldung:
Tel.: 06561/ 9480-429
online: www.dlr-eifel.rlp.de (>Termine)
Anmeldeschluss: 12.01.2018
Das detaillierte Programm finden Sie im Anhang.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
25.01.18 - 27.01.18 3 Tage k. A. Neumühle 1
67728 Münchweiler

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren