Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27203 Weiterbildungskursen von 776 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Fascial Fitness Basiskurs (Faszientraining)

Inhalt

Fortbildungspunkte 17

Die Bewegungswissenschaften richteten ihr Augenmerk bisher hauptsächlich auf ein Training der Muskulatur, des Kreislaufs, sowie der Koordination.
Neuere Erkenntnisse über den wesentlichen Beitrag der Faszien zur Kraftübertragung, sowie als propriozeptives Sinnesorgan und als globales federndes Spannungsnetzwerk (Tensegrity) haben nun zu einem Siegeszug der Faszienforschung auch auf sportmedizinischem Gebiet beigetragen. Nicht zuletzt deshalb, weil auch die meisten Sportverletzungen das kollagene Bindegewebs-Netzwerk betreffen.
Dieses lebendige Seminar beleuchtet einige der Konsequenzen und Einsichten für ein gezieltes Faszien-Training.

Faszien sind das, was jeden Muskel, jedes Organ, aber auch jede Bandstruktur umgibt. Faszien vernetzen unseren ganzen Körper. Neueste wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass die Faszien für die Leistungsfähigkeit der Muskeln, für die Koordination und für die Propriozeption eine große Bedeutung haben. Sie sind das Organ, welches alles mit allem verbindet, das den Körper zusammenhält und strukturiert. Das alles hat großen Einfluss auf die Geschmeidigkeit und Genauigkeit einer Bewegung. Das Fasziennetz schafft aber auch gleichzeitig die Voraussetzung, Kraft und Schnelligkeit zu erzeugen und diese auf die einzelnen Körperteile zu übertragen.

Theorie: Grundlegende Konzepte und wissenschaftliche Erkenntnisse

  • Faszien als elastische Federn und ihre kinetische Speicherfunktion
  • Globale Spannungsketten versus lokale Dehnungen
  • Gleitende Scherbewegungen
  • Faszien als unser größtes Sinnesorgan
  • Die Grundsubstanz und die fließende Dynamik von Faszien
  • Optimale Vorspannung und das Körpernetzwerk (‚Tensegrity’)
  • Kontraindikationen und praktische Tipps für den Unterricht
  • Wie wird Bindegewebe kräftig und belastbar?

Praxis: Basisübungen zu den vier Aspekten des Faszientrainings

  • Katapult Mechanismus: Fasziales Springen & Federn
  • Elastic Recoil: Load und Impact mit Gewichten
  • Fascial Stretch: lange myofasziale Stretchings versus lokales Dehnen,
  • Release Techniken: 'Do-it - yourself' lösende Techniken mit Bällen und Rollern

Kursleitung: Stefan Dennenmoser, Heilpraktiker

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren