Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Exportkontrolle

Inhalt

Das Seminar bietet einen Einstieg in das komplexe Thema der deutschen und europäischen Exportkontrolle und informiertüber aktuelle Entwicklungen und Verschärfungen. Es werden die Fallstricke der Exportkontrolle aufgezeigt und praktische Empfehlungen für die Umsetzung im Unternehmen gegeben.

 

Inhalte:

 

Systematik und Grundbegriffe der Exportkontrollvorschriften

Rechtliche Rahmenbedingungen

Begriffsbestimmungen

Verbote bei Lieferungen in Embargoländer

Personenbezogene Verbote und Anti-Terror-Maßnahmen

Genehmigungspflichten beim Export von gelisteten und

nicht gelisteten Gütern

Klassifizierung der Güter nach den Güterlisten der EG-Dual

Use-Verordnung und der Ausfuhrliste

Verwendungszweckprüfung bei nicht gelisteten Gütern

Genehmigungsverfahren

Einzelausfuhrgenehmigung

Allgemeine Genehmigungen

Sammelausfuhrgenehmigung

Organisation der Exportkontrolle im Unternehmen

Organisation

Straf- und verwaltungsrechtliche Konsequenzen

Haftungsfragen

Übungsfall

Aktuelle Entwicklungen



Weitere Informationen

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 14 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
22.02.18 1 Tag
Do.
220 € Ludwigsplatz 2-4
67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

22.02.18 1 Tag
Do.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

22.02.18 1 Tag
Do.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

22.02.18 1 Tag
Do.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

22.02.18 1 Tag
Do.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

22.02.18 1 Tag
Do.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

22.02.18 1 Tag
Do.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

23.10.18 1 Tag
Di.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

23.10.18 1 Tag
Di.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

23.10.18 1 Tag
Di.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

23.10.18 1 Tag
Di.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

23.10.18 1 Tag
Di.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

23.10.18 1 Tag
Di.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

23.10.18 1 Tag
Di.
s.o.
220 € s.o.


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904-1911
Fax.: 0621/5904-221911
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

9 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren