Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27445 Weiterbildungskursen von 781 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Einrichtungsleitung

Inhalt

Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Leitung von Einrichtungen der Pflege und älterer Menschen

Abschluss: institutsinterne Prüfung gemäß bayerischer Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetes (AVPfleWpqG) vom 27.07.2011

Teilnahmevoraussetzungen:
mind 3-jährige Ausbildung in Sozial-/Gesundheitswesen, im kaufmännischen Bereich oder in öffentl. Verwaltung oder abgesch. Studium in diesen Bereichen
für die Übernahme einer Leitungsfunktion sind weitere Eignungsvoraussetzungen erforderlich u. a. Praxiserfahrung (siehe AVPFleWoqG vom 27.07.2011)

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
ein 40-stündiges Praktikum, Projektarbeit und Projektbericht; im Einzelnen siehe bitte institutsinterne Prüfungsordnung

Lehrgangsinhalte:
Soziale Führungsqualifikationen: u. a. Führungsethik, Kommunikation als Führungsaufgabe, Veränderungs-Management, Personalführung, Konfliktmanagement, Moderation, Kollegiale Beratung und Coaching, Teamentwicklung, Rollenkompetenz, Führen und Leiten, Strategisches Management
Ökonomische Qualifikation: u. a. BWL, Controlling, Sozial- und Gesundheitsökonomie, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung und Investition
Organisatorische Qualifikationen: u. a. Organisation und Netzwerkarbeit, Qualitätsmanagement, Einbeziehung von Angehörigen und Ehrenamtlichen, Personalmanagement, Beschwerdemanagement, Schnittstellenmangement
Strukturelle Qualifikationen: Angewandte Pflegewissenschaften, Sozialrecht, betriebsbezogenes Recht, Arbeitsrecht, Sozialpolitik, Gerontologie

Zielgruppe:
Personen mit entsprechender Vorbildung, die sich für die Leitung einer Einrichtung der Pflege oder eienr Einrichtung für ältere Menschen qualifizieren möchten

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 24 Monate, gesamt 626 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 9 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Module (ca. 32 Lehrbriefe)
  • Anzahl Lehrbriefe: 4

Begleitender Unterricht: von ca. 286 Unterrichsstunden an verschiedenen Orten u. a. Coburg, Ingolstadt, Kempten, München, Nürnberg, Rosenheim

  • Nah-Unterricht: 214,5 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 585313

Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend k. A. Fernunterricht 6406 €
Fernunterricht

24 Monate

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren