Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27203 Weiterbildungskursen von 776 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Vorbereitung auf die Gesellenprüfung im Metallbauerhandwerk (Fachrichtung Konstruktionstechnik)

Inhalt

Sie haben noch einige Defizite in Bezug auf Ihre Abschlussprüfung und sind sicher etwas unsicher? Dann bieten wir Ihnen diesen Lehrgang zur Auffrischung und Vertiefung praktischer und theoretischer Kenntnisse und Fertigkeiten an.

< Wiederholung, Teil A

> Grundlagen der Metallbearbeitung
> Biege und Abkantarbeiten
> Manuelles Spanen
> Schweißen (E-Schweißen/WIG/MAG)
> Montieren und Prüfen von Steuerungstechnischen Systemen
> Hydraulik und Pneumatik
> Arbeitssicherheit und Umweltschutz 

< Prüfungsvorbereitung, Teil B

> Wie gehe ich die praktische Prüfung an? 
> Praktische Übungswerkstücke
> Fachgespräch, Selbstbewertung

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

 

Anmeldeschluss:  

Anmeldung bei Martina Raisch

Telefon: 06341 9664-10

Telefax: 06341 9664-40

Email: mraisch@hwk-pfalz.de

Abschluss
Metallbauer/in () i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen 07:45 - 16:15 Uhr k. A. Ganztägig 165 € 76829 Landau in der Pfalz

Montag bis Freitag, von 07:45 bis 16:15 Uhr

weitere Infos.­.­.­

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren