Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Einjähriges Berufskolleg Wirtschaft – Ergänzungsschule

Inhalt

Das Berufskolleg Wirtschaft bietet allen jungen Menschen mit einem mittleren Bildungsabschluss - in der Regel nach dem Abschluss der Realschule - die Möglichkeit, weitere Qualifikationen im Bereich Wirtschaft und Handel zu erwerben.

Wer das Berufskolleg erfolgreich abschließt, kann damit Kenntnisse und Fähigkeiten nachweisen, die ihm den Aufstieg in die höhere Berufsfachschule erleichtern oder die Chancen auf einen Ausbildungsplatz wesentlich verbessern.

Die Ausbildung am einjährigen Berufskolleg Wirtschaft vermittelt fachtheoretische Kenntnisse und fachpraktische Fähigkeiten als Vorbereitung auf die Fachausbildung in den kaufmännischen Ausbildungsberufen und fördert die Allgemeinbildung. Insbesondere werden die Deutsch-, Englisch- und Mathematikkenntnisse verbessert und vertieft.

Die Teilnehmer können außerdem als Zusatzqualifikation verschiedene Module des Europäischen Computerführerscheins (ECDL) sowie das europäische Sprachenzertifikat TELC für Englisch erwerben.

Die Dr. Zimmermannsche Bildungsakademie hat sich die optimale und individuelle pädagogische Betreuung sowie berufliche Förderung der Teilnehmer zum Ziel gesetzt. Dem besonderen Charakter einer Privatschule entsprechend engagieren sich die Mitarbeiter hierbei in besonderem Maße. Toleranz und ein vertrauensvolles Miteinander der Schüler und Eltern mit der Geschäftsführung und den Lehrkräften ist Grundlage unserer Tätigkeit.

Fachtafel

Berufsbezogener Lernbereich
• Wirtschaftslehre/Recht
• Rechnungswesen/Buchführung/Wirtschaftsrechnen
• Textverarbeitung, Schreibfertigkeiten/praxisorientierte Datenverarbeitung

Berufsübergreifender Lernbereich
• Deutsch/Kommunikation
• Englisch/Sprachkompetenz
• Mathematik
• Werte und Normen
• Gemeinschaftskunde/Politik
• Sport (z. B. Fitnesstraining oder Bogenschießen)

Die oben genannten Unterrichtsinhalte werden ergänzt durch praxisorientierten Unterricht (z. B. Betriebsbesichtigungen) und ein intensives Bewerbungstraining.

Aufnahmevoraussetzung

Die Aufnahmevoraussetzung für den Besuch des einjährigen Berufskollegs Wirtschaft ist der qualifizierte Sekundarabschluss I. Das Halbjahreszeugnis der 10. Klassenstufe ist aufnahmerelevant. Das Abschlusszeugnis ist nach Erhalt vorzulegen.

Bewerbungsverfahren

Die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeunterlagen sind mit einer beglaubigten Kopie des Halbjahreszeugnisses der 10. Klassenstufe persönlich im Sekretariat abzugeben.

Dauer der Schulzeit und Unterrichtszeiten

Das Berufskolleg Wirtschaft dauert ein Jahr in Vollzeitform. Schuljahresbeginn ist immer der 1. August eines Kalenderjahres. Der Unterrichtsbeginn richtet sich nach der Ferienordnung des Landes Rheinland-Pfalz.

Der Unterricht findet an fünf Wochentagen in der Regel von 08:00 bis 14:45 Uhr statt.

Kosten

Das Schulgeld für den einjährigen Unterricht beträgt 3.360,00 €. Hinzu kommen einmalig 100,00 € Verwaltungskosten für die Aufnahme.

Es besteht die Möglichkeit, den Betrag in monatlichen Raten von je 280,00 € über 12 Monate oder für ein Jahr im Voraus abzüglich eines Nachlasses von 3 % zu zahlen.

Die optionale Teilnahme an der Zusatzqualifikation europäischer Computerführerschein (ECDL) und/oder europäisches Sprachenzertifikat TELC in Englisch wird gesondert berechnet.

Praktikum

Wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist ein verpflichtendes vierwöchiges Praktikum. Das Praktikum findet vor und in den Osterferien statt.

Die Teilnehmer suchen eigenverantwortlich einen Praktikumsplatz. Während des Praktikums werden sie von unseren Kollegen betreut. Durch das Praktikum in kaufmännischen Betrieben oder Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung gewinnen die Teilnehmer praktische Erfahrungen in Verbindung mit der schulischen Ausbildung.

Förderung

Die Geschäftsführung kann in begründeten Ausnahmefällen und in begrenztem Umfang eine Ermäßigung oder Stundung des monatlichen Schulgeldes gewähren.

Abschluss

Der Absolvent erhält ein Abschlusszeugnis, das die erbrachten Leistungen dokumentiert.

Die Teilnehmer können außerdem die Prüfungen verschiedener Module des europäischen Computerführerscheins (ECDL) sowie des europäischen Sprachenzertifikates TELC für Englisch ablegen.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt jährlich 08:00 - 14:45 Uhr 1200 Std. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
3360 €
Mainzer Straße 50
56068 Koblenz

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren