Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27225 Weiterbildungskursen von 772 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Manuelle Lymphdrainage

Inhalt

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Behandlungstechnik, die das Ziel des Abtransportes von Gewebsflüssigkeit (Entödematisierung) verfolgt. Die hierdurch erzielte dosierte Drucksteigerung im Gewebe begünstigt die Aufnahme von Gewebsflüssigkeit in die Lymphbahnen. Die reflektorische Dehnung des oberflächlichen Gewebes regt die Automotorik der Lymphgefäß-Muskulatur an, führt zu deren regelmäßiger Kontraktion und sorgt somit für einen optimalen Abtransport der Lymphflüssigkeit.

Ziel der Manuellen Lymphdrainage ist es, die Schwellungen und Verklebungen durch das Gewebseiweiß zu beseitigen, eine Entstauung der betroffenen Körperregion, Schmerzfreiheit und eine Neubildung von Lymphgefäßen an Unterbrechungsstellen zu erreichen. Die Kompressionsbehandlung ist fester Bestandteil des Kurses. Sie unterstützt die Manuelle Lymphdrainage und vermeidet die Reödematisierung des Gewebes. Behandlungsschwerpunkte der Manuellen Lymphdrainage sind u.a.: Ödeme unterschiedlicher Genese (angeborene Lymphgefäßerkrankungen, postoperativ, Tumorerkrankungen, Radiatio, Schwangerschaft usw.), Kopfschmerzen und Migräne, chronisch venöse Erkrankungen, Psoriasis, rheumatologische Erkrankungen, Arthrosen, Zerrungen und Verstauchungen. Die geplante Teilnehmerzahl des Kurses ist 15.

""Abschluss""
Die Weiterbildung beinhaltet eine Lehr-Lernzielkontrolle. Die erfolgreichen Absolventen erhalten ein Zertifikat. Dies gilt bei allen Kostenträgern, Behörden und Arbeitgebern als Nachweis einer qualifizierten Weiterbildung „Manuelle Lymphdrainage“.

""Zielgruppe""
An diesem Seminar teilnehmen können ausgebildete Masseure/ med. Bademeister, Physiotherapeuten, Krankengymnasten und Ärzte. Die Berufsurkunde muss vor Beginn der Maßnahme in Kopie eingereicht werden.

""Kurs 1""
06.09. bis 10.09.2017
13.09. bis 17.09.2017
20.09. bis 24.09.2017
27.09. bis 01.10.2017

PAUSENZEITEN
Pause 1: 09.30 bis 09.50 Uhr
Pause 2: 12.30 bis 13.15 Uhr
Pause 3: 15.00 bis 15.20 Uhr

""Kurs 2""
05.09. bis 09.09.2018
12.09. bis 16.09.2018
19.09. bis 23.09.2018
26.09. bis 30.09.2018

PAUSENZEITEN
Pause 1: 09.30 bis 09.50 Uhr
Pause 2: 12.30 bis 13.15 Uhr
Pause 3: 15.00 bis 15.20 Uhr

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren