Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Spiraldynamik - Wirbelsäule und Knie

Inhalt

20 Fortbildungspunkte

Spiraldynamik ist ein anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Im Verstehen des Konstruktionsprinzips der menschlichen Anatomie liegt der Schlüssel zur Definition der koordinierten Bewegung.
Koordiniert ist, was anatomisch und funktionell sinnvoll ist.

Einführungskurs Spiraldynamik®: Wirbelsäule

Die "S-Form" der Wirbelsäule - ein Stoßdämpfer der im Laufe des Lebens immer krummer wird? Die Übergänge lumbosakral und cervikothorakal - die Schwachstellen der Wirbelsäule? Oder die Aufrichtung der Wirbelsäule- Brust raus und Bauch rein ? Aufrichtung ist nicht statisch festgehaltene Haltung, Aufrichtung ist Dynamik im Gleichgewicht, der koordinierte Umgang mit der Schwerkraft

Die Konsequenz beim Gehen: Beckentiefstand, Wirbelsäulenverlängerung, dreidimensionale Brustkorbverschraubung - unter Belastung auf der Standbeinseite. Und beim nächsten Schritt: eben umgekehrt; alternierende Rumpfverschraubung.

Der Nutzen ist eindrücklich: Entspannung der oft geplagten Rückenmuskeln , die Gelenke bewegen sich sanft, die Ernährung des Gewebes wird angekurbelt, der Körper regeneriert sich, nichts blockiert, nichts wird festgehalten – die Grundlage für Behandlung und Prävention von Wirbelsäulenproblemen.

Kursinhalte:

  • Bewegungskonzept Spiraldynamik mit Schwerpunkt Wirbelsäule:
   Aufrichtung und Verschraubung
  • Praxis : Aufrichtung Wirbelsäule mit Schwerpunkt Kopf/HWS
  • Anatomie und Biomechanik Beckenaufrichtung / Integration Aufrichtung und Atmung
  • Partnerarbeit: gegenseitige Haltungs-Befund und aktive Korrektur
  • Anatomie und Biomechanik Hüfte in der Standbeinseite
  • Praxis Außenspirale Becken in der Standbeinseite
  • Anatomie und Biomechanik BWS/Thorax
  • Praxis Thoraxverschraubung, Rippenbeweglichkeit
  • Praxis: integrative Übungen, Alltagsbewegungen

Einführungskurs Spiraldynamik® : Kniegelenk – Beinachse

Funktionelle X-Beine, Lateralisation der Patella , Knick-Senkfuß, Hallux-Valgus ? Bewegungsmuster, die korrigiert werden können!

Verdrehte Beinachsen gelten als Ursache für degenerative Veränderungen im Kniegelenk aber auch für Knieverletzungen. Hier setzt das spiraldynamische Konzept an: Schritt für Schritt werden Fuß-, Knie und Hüftgelenk koordiniert eingestellt, anschließend die Beinachse wieder optimal beansprucht.

Kursinhalte:

  • Bewegungskonzept Spiraldynamik mit Schwerpunkt Fuß und Beinachse, Fußfehlstellungen
  • Praxis Fuß: Fersenaufrichtung und Fußverschraubung
  • Anatomie und Biomechanik Fuß
  • Praxis Fuß: Quergewölbe und Zehenaktivität
  • Partnerarbeit: gegenseitiger Befund und aktive Korrektur
  • Anatomie und Biomechanik Beinachse: Knie und Hüfte
  • Praxis: Beinachsentraining
  • Anatomie Femoropatellargelenk
  • Praxis Beinachsentraining mit Integration Fuß

Im Vordergrund der Kurse steht die praktische Arbeit, die Theorie wird knapp und prägnant gehalten. Die erarbeiteten blickdiagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten können bereits am nächsten Tag bei der Arbeit umgesetzt werden.

Kursleitung: Ulrich Herbeck, Dipl.Sportlehrer

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren