Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27203 Weiterbildungskursen von 776 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

FachberaterIn für Marketing und Vertrieb (IHK)

969378

Inhalt

Fachberater im Vertrieb (m/w) arbeiten nahezu in allen Wirtschaftsbranchen im Außen- und im Innendienst. Sie identifizieren Marktchancen, setzen Marketinginstrumente zielgerichtet ein, organisieren und realisieren Beratungs- und Präsentationstermine. Im Innendienst unterstützen Sie als Assistenz der Geschäfts- oder Vertriebsleitung den Außendienst und helfen bei der Steuerung von Vertriebs- und Marketingaktivitäten und im Kundenmanagement. Vertrieb und Marketing wachsen immer mehr zusammen - besonders in mittelständischen Unternehmen.

Im Rahmen dieser sechsmonatigen Weiterbildungsmaßnahme können die Teilnehmer/innen ihre Handlungskompetenz für die Disziplinen Marketing/Vertrieb erwerben bzw. weiter ausbauen. Direkt im Anschluss können Sie bei der Handelskammer die Prüfung zum Fachberater im Vertrieb (m/w) ablegen. Der nach dem BBiG anerkannte IHK-Weiterbildungsberuf qualifiziert bereits erworbene Fachkenntnisse oder Berufserfahrung. Darüber hinaus vermittelt der Lehrgang in drei zusätzlichen Lehrgangsbausteinen fundierte IT-Kenntnisse im Bereich Microsoft Office, Microsoft Customer Relation Management und SAP Business Suite.

Inhalte:
Professionelles Arbeiten mit der Office Suite 2010

  • Word, Excel, PowerPoint, Outlook

Marketing und Vertrieb (IHK-Rahmenlehrplan)

  • Kundenbedürfnisse, Käuferverhalten, Beziehungsmanagement, Kommunikation, Gesprächsführung, Argumentations- und Fragetechniken, Präsentationstechniken, Zeit-, Selbst- und Stressmanagement

Betriebswirtschaftslehre und Recht (IHK-Rahmenlehrplan)

  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Beschaffung, Marketing und Absatz, Rechnungswesen und Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Bilanzierung und Jahresabschluss, Bürgerliches, Handels- und Gesellschaftsrecht

Kundenbeziehungsmanagement

  • Kundengewinnung und Kundenbindung, Kundenwertanalyse, IT-gestütztes Customer Relationship Managment
  • Bedienung von Microsoft Dynamics CRM 2011

SAP®-Grundlagenschulung

  • SAP® Business Suite
  • SAP® ERP-Anwenderzertifikat "Foundation Level"

Karrieretraining

  • Erfolgreiche Selbstpräsentation, individuelles Coaching, Bewerbungstraining

Prüfungsvorbereitung und Prüfung IHK (optional)

  • Methodisches Arbeiten mit Informationstechnologien, Wirtschaften unter Berücksichtigung von Kosten-/Nutzenaspekten, Marktchancen identifizieren und Marketinginstrumente zielgerecht einsetzen, Rechtsfragen aus der Vertriebspraxis prüfen und bearbeiten

Zielgruppe:
Arbeitssuchende mit Vertriebserfahrung aber ohne kaufmännische Qualifikation, Berufsrückkehrer
in den kaufmännischen Bereich, Umsteiger aus Produktion und Handwerk,
Rehabilitanden sowie Nicht-Qualifizierte und Wiederungelernte nach §81 SGBIII, Arbeitssuchende, die in kurzer Zeit einen nach BBiG anerkannten Berufsabschluss erlangen möchten.

Voraussetzungen:
Sie verfügen über eine gute Allgemeinbildung und idealerweise erste EDV-Grundkenntnisse. GFN Teilnehmerprofiling mit Eignungsfeststellung, Integrationscoaching, Zulassungskriterien IHK Prüfungsverordnung.

Abschluss:
Zertifikat der GFN AG, Microsoft-Zertifikat "Dynamics CRM 2011", SAP® ERP-Anwenderzertifikat "Foundation Level"

Abschluss
Fachberater/in - Vertrieb () i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren