Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25293 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Konfliktlösung als Erfolgsstrategie

Inhalt

Tag 1: Konflikte verstehen und erkennen / Ursachen und Anlässe von Konflikten / Gründe für Eskalationen und ihre Auswirkungen / Kommunikation und Konflikt / Kommunikationspsychologie in der Praxis / Wahrnehmung und Kommunikation // Tag 2: Persönliches Konfliktverhalten erkennen und beeinflussen / Veränderungen unter Stress / Der Umgang mit den eigenen Antreibern / Techniken zur ergebnisorientierten Deeskalation / Supervision // Tag 3: Der richtige Handwerkskoffer für produktive Konfliktlösung / Techniken für präventives Handeln zur Konfliktvermeidung / Training und Verankerung der erlernten Techniken / Erarbeitung individueller Strategien // Tag 4: Selbst-und Fremdbild abgleichen / Konstruktives und wertschätzendes Feedback / Authentizität in Sprache und Verhalten / Selbstreflexion und Direkttransfer in das tägliche Arbeitsumfeld / Supervision

Im Intensivtraining lernen Sie: Konflikte rechtzeitig zu erkennen / In Theorie und Praxis Eskalationen zu vermeiden / komplexe Konstellationen erfolgreich aufzulösen / praxisbewährte Methoden / Analyse Ihres eigenen Konfliktverhaltens / eine für Sie passende Anleitung zur produktiven Konfliktlösung. // Ihr Gewinn: sie verlassen das Intensivtraining mit sofort anwendbaren Techniken, die Ihnen einen neuen Zugang zur Konfliktlösung und -prävention ermöglichen. Sie werden zufriedener mit sich und Anderen umgehen. Sie erreichen Ihre Ziele durch lösungsorientierte Kommunikation.



Ansprechpartner: Gabriele Deisenhofer
Telefon: +49.651.9777755
Fax: +49.651.9777750
Email: deisenhofer@trier.ihk.de

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.05.18 - 08.06.18 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
k. A. Herzogenbuscher Str. 12
54292 Trier

max. 12 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Woche bis 1 Monat

Referent/in: Andrea Wegner-Katzenstein


Mindestteilnehmer: 5

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren