Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25293 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Selbstverteidigung für Rollstuhlfahrer-innen

Inhalt

Im Kurs werden Mo?glichkeiten der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung besprochen, ebenso wie das rechtzeitige Erkennen und die Vorbereitung auf U?bergriffe durch gewaltbereite Menschen sowie das Vermeiden von gefa?hrlichen Situationen.
Geschult wird die angemessene Reaktion auf den Angreifer durch Sprache (Menschen auf bedrohliche Situation aufmerksam machen), Ko?rpersprache (keine Opfer- haltung) und Mo?glichkeiten des "sich Wehrens". Auch Abwehrtechniken, wie z.B. den Angreifer auf Distanz zu halten oder ihn im richtigen Moment mit einem schnellen Handgriff zu verunsichern sind Thema des Kurses.

"Wirksamkeit" heißt nicht Kraft oder Gewalt, sondern gute Technik die es auch dem Schwachen möglich macht, sich erfolgreich gegen einen oder mehrere stärkere Angreifer verteidigen zu können.

Otmar Scherer: Seit 1999 Abteilungsleiter im Bereich Ju Jutsu. Lehrer für Traditionelle Kampfsportarten. Ausgebildeter Trainer für Selbstverteidigung im Waffenlosen- sowie in verschiedenen Waffenformen. Lehrgangsleiter bei Landes- und Bundeslehrgängen. Lehrer für Frauenselbsverteidigung. A- Trainerschein und zulassung als Kampfrichter. Ab 1982 Ausbildungsstationen in ganz Deutschland z.B. Diez, Offenbach, Karlsruhe, Landau, Trier, Bernkastel- Kues und mehrere Jahre in der Polizeischule in Wittlich.
Mitzubringen ist etwas zum Trinken.
Bei Interesse kann der Kurs weitergeführt werden.

Zielgruppe
Menschen mit Behinderung (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.03.18 18:00 - 20:00 Uhr Abends
Fr.
12 Dhauner Straße 41
55606 Kirn

max. 4 Teilnehmer

Dominikschule, 1. OG, Gymnastikraum

Referent/in: Otmar Scherer

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren