Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25055 Weiterbildungskursen von 765 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Beratung in Kinderschutzfragen (§ 8a SGB VIII)

Inhalt

Beratung in Kinderschutzfragen (§ 8a SGB VIII)
um in Kinderschutzfragen professionell handeln und sicher arbeiten zu können

Nach § 8a SGB VIII haben Fachkräfte, Einrichtungen und Dienste der Kinder- und Jugendhilfe eine klare Handlungsanleitung im Falle einer vermuteten Kindeswohlgefährdung. Die Fachkräfte der freien Kinder- und Jugendhilfe haben danach u. a. eine "Insoweit erfahrene Fachkraft" ("InsoFa") hinzuzuziehen. Ziel und Aufgabe der InsoFa ist es, mit den zuständigen Fachkräften eine nähere Gefährdungseinschätzung vorzunehmen, über mögliche Hilfsmaßnahmen zu informieren sowie weiterführend zu beraten. Sehen Sie daher ein Kind in seiner Entwicklung Risiken ausgesetzt oder gar gefährdet, bewirken Ihre eigenen Anregungen keine (ausreichende) Veränderung oder kommen Sie im Rahmen Ihrer Arbeit an arbeitsfeldspezifische oder auch persönliche Grenzen, dann stehen wir Ihnen als externe insoweit erfahrene Fachkraft gerne zur Verfügung.

Als Ihr Berater / Ihre Beraterin in Kinderschutzfragen

  • geben wir Ihnen Raum zum Umgang mit schwierigen Beobachtungen und Situationen
  • wägen wir zusammen denkbare Ursachen von Auffälligkeiten und Problemen ab
  • erarbeiten wir gemeinsam unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten
  • rüsten wir Sie für Ihr weiteres Handeln aus und stärken Sie dafür.

Beratung in Kinderschutzfragen wird in folgender Form angeboten:

  • im Team- / Teil-Team-Setting
  • mind. 2 Beratungs-Kontakte (weitere Anzahl frei wählbar)
  • der Abstand zwischen den Beratungs-Kontakten wird nach Bedarf abgestimmt

Zielgruppe:

  • päd. Teams / Teil-Teams aus Kindertagesstätten

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren