Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24983 Weiterbildungskursen von 767 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

REFA-Grundausbildung 2.0 - Teil 2B

Inhalt

Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten: Mit Teil 2B der REFA-Grundausbildung 2.0 vervollständigen Sie Ihre persönliche Basiskompetenz in der Arbeitsorganisation. Die Seminare zur Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten, die Bezeichnung lässt es erahnen, legen den Schwerpunkt auf Methoden und Daten, darunter auf Zeitdaten: Was wird wie erfasst, analysiert und praxisgerecht ausgewertet bzw. angewendet?

Inhalt:

  • Arbeitsdatenermittlung (bei Gruppen- und Mehrstellenorganisation)
  • Rüstzeit (Ermittlung und Minimierung)
  • Vergleichen und Schätzen
  • Ermittlung von Planzeitbausteinen
  • Systeme vorbestimmter Zeiten
  • Nutzung von Arbeitsdaten für die Kostenkalkulation
  • Grundlagen der Entgeltgestaltung - Arbeitsbewertung - Leistungsbeurteilung

Zielgruppe:
Teilnehmer aus Teil 2A

Voraussetzung:
Teilnahme am Teil 2A

Hinweis:
Bitte melden Sie sich zu diesem Seminar über die vem.die akademie GmbH an. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie dann direkt von REFA.

Termine und Ort:
Freitag, 19.10.2018 bis
Samstag, 10.11.2018, Koblenz

freitags jeweils von 17:00 bis 20:15 Uhr,
samstags jeweils von 8:00 bis 13:00 Uhr

Zertifikat
REFA-Prozessorganisator/in [privatrechtlich] () i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren