Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25307 Weiterbildungskursen von 775 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

After Work-Cooking: Ayurveda-Küche für Berufstätige

Inhalt

Stress und Hektik bestimmen unseren Alltag. Gerade wenn Sie berufstätig sind, haben Sie meist wenig Zeit zum Kochen. Wollen Sie sich dennoch ayurvedisch gesund ernähren, wird es eine kleine Herausforderung. Wie Sie diese meistern, erfahren Sie in diesem Kurs. In einem kurzen Theorieteil erhalten Sie Tipps für das Essen in Kantine oder Restaurant. Sie erfahren, welche Speisen sich gut vorbereiten oder mitnehmen lassen. Nebenbei bekommen Sie Einblick in die Zusammenhänge der ayurvedischen Ernährung und deren leistungssteigernde Wirkung auf Körper und Geist. Nach der Theorie werden Sie in der Gruppe ayurvedische Gerichte zubereiten, die Sie mit wenig Zeitaufwand auch zu Hause nachkochen können.


10 Euro Lebensmittelumlage sind im Kursentgelt enthalten.

Bitte Kochschürze, Getränke und Transportbehälter für Speisereste mitbringen.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
24.03.18 10:00 - 15:15 Uhr WE Wochenende
Sa.
35 Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

max. 12 Teilnehmer

vhs Hauptgebäude, EG, E16, Lehrküche
Abteilung: Fachbereich Gesundheit / Ernährung

Referent/in: Martina Binger

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren