Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27359 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Arbeitszeit flexibel gestalten Mehr Produktivität, bessere Work-Life-Balance

Inhalt

Unternehmen brauchen mehr Flexibilität, Mitarbeiter/innen wünschen sich familienfreundlichere Arbeitszeiten ? herkömmliche Arbeitszeitregelungen befinden sich im Umbruch. Viele Betriebe entwickeln neue Arbeitszeitmodelle, richtig umgesetzt, ermöglichen flexible, mitarbeiterorientierte Arbeitszeiten eine echte Win-win-Situation: Mitarbeiter/innen können sich ohne schlechtes Gewissen ihren familiären und beruflichen Aufgaben widmen. Arbeitgeber können schneller und besser auf schwankende betriebliche Anforderungen reagieren und profitieren von einer hohen Mitarbeitermotivation und Arbeitseffizienz.

In diesem Praxisseminar werden die vielschichtigen Möglichkeiten, Arbeitszeiten zu flexibilisieren, bearbeitet. Wie können flexible Arbeitsmodelle im Unternehmen klug konzipiert und effektiv eingeführt werden? Welche rechtlichen Fragen sind bei der Umsetzung von modernen Ar-beitszeitreglungen unbedingt zu beachten? Wie kann der Organisationsaufwand bei der betrieblichen Umsetzung reduziert werden.

Das Seminar ist speziell für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert, die durch moderne Arbeitszei-ten die Produktivität und die Kundenorientierung des Unternehmens verbessern wollen.

Inhalte:

Grundlagen moderner Arbeitszeitgestaltung

  • Anforderungen moderner Arbeitssysteme und humane Arbeitszeitgestaltung
  • Unternehmen: Produktivität und Verbesserung betrieblicher Erfolgsfaktoren
  • Mitarbeiter: Work-Life-Balance und Stärkung der Moti-vation
  • Arbeitszeit ? Familienzeit ? Freizeit ? Lebenszeit

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Arbeitszeitgesetz (Grundregeln, Öffnungsklauseln, Dokumentationspflicht von Arbeitszeiten)
  • Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • EU-Arbeitszeitrichtlinie, Tarifverträge, Mitbestimmungsrecht

Gestaltungsformen der Arbeitszeit

  • Arbeitszeitmodelle ? Dauer, Lage und Verteilung der Arbeitszeit
  • Kernzeit ? Gleitzeit ? Funktionszeit ? Vertrauenszeit ? home office
  • Instrumente flexibler Arbeitszeitgestaltung (Ampel-konto, Langzeitkonto)

Einzelfragen und praktische Beispiele betrieblicher Ar-beitszeitgestaltung

  • Optimierung von Nacht-, Wochenend- und Schichtarbeit
  • Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung, Arbeit auf Abruf, Job-Sharing
  • Optimierung von Überstundenregelungen, Rufbereitschaft, Ruhezeiten
  • Entwicklung der Vertrauensarbeitszeit

Systematische Entwicklung und Einführung neuer Arbeitszeitmodelle

  • Wichtige Regeln für die erfolgreiche Einführung flexib-ler Arbeitszeitmodelle
  • Neue Arbeitszeitsysteme sicher konzipieren und wirk-sam umsetzen
  • IST/ SOLL-Analyse ? Modellentwicklung ? Systemgestaltung ? Einführung

Innovative und spezielle Arbeits(-zeit)systeme

  • Lebens-Rhythmen und flexible Arbeitszeiten
  • Moderne Zeiten ? Mobile und globale Arbeitssysteme
  • ROWE ? results-only work environment ? Arbeiten frei von Zeit und Raum
  • Frequenzbasierte Personaleinsatzplanung für den Einzelhandel

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte sowie Fachvorgesetzte aus dem Personalwesen
  • Personal-/Betriebsräte, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen wollen
  • Inhaber/innen und Unternehmer/innen, die moderne und innovative Arbeits(-zeit)formen umsetzen wollen

Methodik
Seminar mit Workshop-Charakter, Vermittlung von Experten Wissen sowie praxisorientierte Präsentation und dialogischer Vortrag, Erfahrungsaustausch, Antworten auf individuelle Fragen und praktische Gestaltungsempfehlungen und konkrete Praxistipps.

Zusatzleistungen

  • Individuelles Feedback zu Praxisfragen
  • Umfangreiches Skript, Seminarunterlagen und Muster-beispiele
  • Literaturhinweise, Checklisten und Arbeitshilfen

Referent:
Carsten Miny, Dipl.-Betriebswirt (FH) und REFA Industrial Engineer, zertifizierter Arbeitszeitberater

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
13.06.18 09:00 - 16:00 Uhr 1 Tag (8 Std.) Ganztägig
Mi.
max. 12 Teiln.
210 € Loebstraße 18
54292 Trier

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren