Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27203 Weiterbildungskursen von 776 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

RSS-Feeds abonnieren

files/rss.gif files/hh/frau_jung.jpg

RSS-Feeds sind dynamische Lesezeichen, die Web-Browser in die Navigationszeile bzw. Lesezeichenrubrik einfügen. Sie unterscheiden sich von traditionellen Lesezeichen, die nur die entsprechende Internetseite aufrufen. RSS-Lesezeichen laden auch Inhalte der Website stets aktuell in das Lesenzeichen. Deshalb spricht man von "abonnierten" der Website. So ersparen RSS-Lesezeichen Nutzern das stets erneute Ausfüllen umfassender Suchformulare, nur um festzustellen, ob es inzwischen etwas Neues gibt.

WISY-RSS-Feeds liefern die ersten zehn aktuellen Kurse oder Anbieter in das Lesezeichen - sortiert nach dem Datum der Ersterstellung. Beispiel: Finden Nutzer momentan keine geeigneten Kurse zum Abschluss "Bürokaufmann", abonnieren sie diese Seite und können dann im Lesezeichen nachschauen, ob inzwischen neue Kurse aufgenommen wurden. Bildungseinrichtungen können den Zugriff auf ihr Kursprogramm abonnieren.

RSS-Feeds funktionieren nur mit neuen Internetbrowsern. Falls kein Fenster mit der Aufforderung "Abonnieren: ja / nein" auftaucht, unterstützt der Browser keine RSS-Feeds (mehr dazu im Wikipedia-Beitrag).

core10/box-black.gif Das Thema in Wikipedia

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren